30.10.2019

FunderMax: Lehrlingsausbildung ist heute wichtiger denn je

St. Veit/Glan, 29.10.2019 - Die Lehrlingsausbildung, immer schon ein wichtiges Element der Ausbildung von Mitarbeitern bei FunderMax, hat in den vergangenen Jahren noch weiter an Bedeutung gewonnen. Gerade auch in Hinblick auf den hohen Bedarf der österreichischen Wirtschaft an gut ausgebildeten Fachkräften. Aktuell beschäftig das Unternehmen an den drei österreichischen Produktionsstandorten 35 Lehrlinge in fünf unterschiedlichen Lehrberufen - von Metall- und Elektrotechnik bis hin zu Bürokaufmann/-frau. Allein im Jahr 2019 sind neun neue Lehrlinge hinzugekommen. Die Übernahmequote lag 2018 bei 86 %. Neben der fachlichen Qualifikation im jeweiligen Lehrberuf fördert FunderMax auch den Blick über den Tellerrand des eigenen Fachbereichs.

Um die Erweiterung des eigenen Horizonts und den Austausch zwischen den Lehrlingen verschiedener Fachbereiche zu fördern, gibt es u.a. einmal im Jahr einen mehrtägigen Lehrlingsworkshop. 2019 fand dieser erstmals konzernübergreifend für alle Lehrlinge der Constantia Industries AG, einem der größten privat geführten Industriekonzerne Österreichs, statt. Lehrlinge der Unternehmen FunderMax, Isovolta, Isosport und constantia.services hatten dabei Gelegenheit sich zu vernetzen, in fächerübergreifenden Teams an kniffeligen Aufgaben zu tüfteln und andere Unternehmensbereiche im Rahmen einer Werksführung kennenzulernen. Begleitet und unterstützt wurden die Lehrlinge dabei von ihren Ausbildnern. Auch der CEO der Constantia Industries AG Erlfried Taurer nutzte diese Gelegenheit, um alle Lehrlinge zu treffen und ihre Fragen zu beantworten.

Das Engagement der Lehrlinge von FunderMax sowie des Unternehmens als Lehrbetrieb wurden auch in diesem Jahr wieder ausgezeichnet. Im Rahmen der Lehrlingsgala der Wirtschaftskammer Burgenland, die am 16.10. unter dem Motto "Young Stars of Industry" in Eisenstadt stattfand, wurden fünf Lehrlinge des FunderMax-Standorts Neudörfl für ihre Leistungen und ausgezeichneten Erfolg in der Berufsschule geehrt. Die Lehrlingsgala holt jedes Jahr junge Talente der heimischen Industriebetriebe vor den Vorhang und würdigt diese für ihre Leistungen. "Wir sehen das Engagement und die Motivation unserer Lehrlinge täglich im Betrieb und versuchen sie wo immer wir können zu fördern. Sie sind unsere Fachkräfte von morgen, hervorragend und vielseitig ausgebildet. Wenn diese jungen Menschen dann auch bei Veranstaltungen wie der Lehrlingsgala der Wirtschaftskammer Burgenland gewürdigt werden, freut uns das natürlich besonders", so Rene Haberl, Geschäftsführer von FunderMax.