Unternehmensnews

09.06.2011

FunderMax präsentiert neue Interior Kollektion


• 274 Dekore, davon ein Drittel neu entwickelt
• Alle Dekore als beschichtete Spanplatte „Star Favorit" erhältlich
• Neue Oberflächen und Dekor-Innovationen

 

FunderMax hat der Fachwelt am 9.6. erstmals die gesamte neue Kollektion von Dekoren und Oberflächen für Innenanwendungen (Interior) präsentiert. FunderMax legt damit nach rund zwei Jahren Vorbereitung und Entwicklung eine Palette vor, die eine Fülle von Neuheiten bei Dekoren und Oberflächen umfasst.

 

Das Motto der Kollektion lautet „Fantasie ist grenzenlos" - und gibt damit bereits die Richtung vor: Es geht um eine völlig neue Fülle an Kombinationen aus Dekoren und Oberflächen.

 

85 neue Dekore

FunderMax hat mit der Einführung der neuen Interior Kollektion 274 verschiedene Dekore im Programm, die nun erstmals alle auch als beschichtete Spanplatte „Star Favorit" erhältlich sind. 85 davon sind eigens neu entwickelte Kreationen.

 

Gut ein Drittel der Kollektion besteht somit aus gänzlich neuen Dekoren. Dieser hohe Innovationsgrad ist für die Branche zweifellos eine neue Benchmark", so Rene Haberl, seit April neben Kurt Waniek Geschäftsführer von FunderMax. „Jeder aus der Branche weiß: für jedes Dekor, das es nach einem langen Bewertungs- und Auswahlprozess in die Kollektion schafft, entwickelt man viele andere, die es dann eben doch nicht schaffen. Es ist nicht zu viel gesagt, wenn wir von mehreren hundert Dekorvorschlägen und Varianten ausgehen, die eingebracht, besprochen, bewertet wurden bis hin zur Entscheidung „Ja - kommt in die Kollektion" oder „leider nein - entspricht doch nicht den hohen und höchsten Erwartungen, die wir an das Ganze einfach stellen."

 

Die neuen Dekore ziehen sich durch die gesamte Kollektion. Konkret gibt es 7 neue Unidekore, 23 neue Holzdekore, 28 neue Fantasiedekore, 5 neue Echtmetalle und 22 neue Digitaldruck-Dekore. Darunter finden sich so fantasievolle Kreationen wie „Ulme Montezuma Dunkel" bzw. „Hell", „Kirsche Richmond Hell" bzw. „Natur" oder „Space Alabaster".

 

Innovativ auch bei Oberflächen

FunderMax beweist nicht nur mit den neuen Dekoren, dass Fantasie grenzenlos ist. „Auch die neuen Oberflächen bieten unseren Kunden und Anwendern eine Vielzahl an interessanten Kombinationsmöglichkeiten. So überzeugt die Oberfläche „Spiegelglanz" durch eine unübertroffene Reflexionskraft, während die neu entwickelte „Royal Matt" die Dekore edel und dezent zum Leuchten bringt", so Rene Haberl, der an der Entstehung der Kollektion noch als Spartenleiter für Laminate mitgewirkt hat.

 

Die dritte neue Oberfläche „Structura" sorgt durch ihre wellenartige Oberflächenstruktur für eine einzigartige Haptik und lässt insbesonders Holzdekore äußerst realistisch wirken."

 

Kollektionsevent am 9. Juni in St. Veit

Die erste Möglichkeit zur eigenen Besichtigung der neuen Kollektion bot FunderMax den Kunden am Donnerstag, den 09.06.2011. Mit einer Auftakt-Veranstaltung in der Blumenhalle in St. Veit/Glan startete die Informations-Offensive rund um die neuen Dekore und Oberflächen.

 



- Zurück
Seitenanfang