12.01.2017

FunderMax @ BAU in München

FunderMax auf der BAU 2017 – Brandneue Interior-Kollektion am „TagEins“

Schon seit einiger Zeit läuft alles beim Werkstoffspezialisten auf den „TagEins“ zu: TagEins ist der erste Tag, an dem die neue FunderMax Interior Kollektion der Weltöffentlichkeit präsentiert wird. TagEins ist der 16. Jänner 2017 auf der BAU in München.

Auf einem umfangreichen Stand mit zwei Ebenen wird das Unternehmen die neue Interior-Kollektion präsentieren, die mehr als 150 Dekore in über 170 Varianten (Oberflä-chen/Dekorkombinationen) umfassen wird. 65% davon wurden in den vergangenen zwei Jahren komplett neu entwickelt. Vier neue Oberflächen – darunter „Grafica“, die bereits vorab präsentiert wurde – ergänzen den Reigen der Neuheiten.  

Eine plötzlich eröffnete neue Welt, die überrascht, verblüfft und unübersehbar ist. Das gilt übrigens auch für die gänzlich neue Art der Aufbereitung dieser Kollektion. Zusammen mit Kunden in ganz Europa wurde eine Form der Aufbereitung erarbeitet, die neue Maßstäbe setzt und ein perfektes individuell anpassbares Arbeitstool für Anwender – vom Architekten bis zum Verarbeiter – darstellt. Die Erweiterung der Kollektion ist dabei ebenso mitbedacht wie eine ästhetisch ansprechende Aufmachung - ganz im Sinne der Qualitätsstandards bei FunderMax.

In Sachen Exterior werden die Systemfassaden Modulo und Scaleo sowie das A-Material m.look den Schwerpunkt bilden. Ein Highlight wird die neue Oberfläche Sky sein: Sie vereint glänzende und matte Facetten mit ausgeprägter Struktur und wird auf der BAU ihren ersten großen Auftritt vor der Fachwelt haben.

Sie finden FunderMax auf der BAU München von 16. bis 20. Januar 2017 in Halle A3 / Stand 310.