28.11.2017

FunderMax trifft junge Nachwuchstalente auf den Messen „Work Zone“ und „Zukunft Arbeit Leben“

Work Zone, Althofen

Am 14. und 15. November 2017 veranstaltete die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten für 48 Schulklassen die „Work Zone“ im Kulturhaus Althofen. Die knapp 1.000 SchülerInnen aus dem Bezirk St. Veit/Glan konnten in drei verschiedenen „work zones“ unterschiedliche Berufe - z.B. aus den Bereichen Holz, Bau oder Mechatronik – verschiedene Unternehmen und weiterführende Schulen kennenlernen.

Unser Team von Ausbildern und Lehrlingen war vor Ort um angehende Talente spielerisch für unsere Ausbildungsberufe zu begeistern. Die jungen Messebesucher konnten sich beispielsweise ihren Traumjob beim Entchenspiel angeln, unternehmenstypische Werkzeuge zu FunderMax zuordnen und ihr handwerkliches Geschick bei praktischen Übungen ausprobieren.

 

Zukunft Arbeit Leben, Bad Vöslau

Nicht nur in Kärnten wurden Einblicke in die Arbeitswelt gewährt – auch in Niederösterreich war FunderMax zwischen 22. und 24. November 2017 gemeinsam mit 70 Ausstellern auf der Berufsmesse der Arbeiterkammer „Zukunft Arbeit Leben“ vertreten. Mehr als 3.600 SchülerInnen nutzten die Möglichkeit, bei unserem Messestand mit verschiedenen Materialien zu arbeiten, Werkzeuge, Geräte - und nicht zuletzt die von unseren Lehrlingen gefertigte Popcorn Maschine - auszuprobieren und ein Gefühl für die beruflichen Anforderungen zu entwickeln.

 

Interessiert an einer Ausbildung bei FunderMax? Alle Informationen zur Lehre sowie zu den offenen Lehrstellen finden Sie unter www.fundermax.at/lehre