Produkte

Biofaser Standard

FunderMax Biofaser Standard beschreibt unsere Produkte für den universellen Einsatz im Innenbereich ohne besondere Anforderungen an die Festigkeit.

FunderMax Biofaser ist eine im Nassverfahren hergestellte Faserplatte nach der Norm EN 622-2. Nach der Norm EN 622-2 entspricht die Platte dem Typ HB.

FunderMax Biofaser ist eine auf der Oberseite ungeschliffene und unbehandelte Faserplatte.

Rohzuschnitte, Schleifen, Sonderformate und Sonderdicken auf Anfrage.

Durch unser spezielles Herstellverfahren kann fast vollständig auf den Einsatz von Kunstharzen verzichtet werden.  

Als Rohstoff verwendet FunderMax bei der Biofaserplatte ausschließlich frisches Holz. Unsere Rohstofflieferanten sind zum größten Teil die regionalen Sägeindustrien, deren Reste wir zu einem hochwertigen Werkstoff veredeln.

Durch den weitgehenden Verzicht auf Kunstharz (Anteil je nach Qualität 0-1%), ist die Biofaserplatte bedenkenlos im Innenraum einsetzbar. Der Formaldehydgehalt entspricht dem von natürlichem Holz. Die FunderMax Biofaser ist geeignet für die Oberflächenveredelung mit Melaminharzpapier, Lack, Folie u.v.m. Im Rohzustand hat sie eine glatte Seite an der Oberseite und eine Siebstruktur auf der Rückseite. Die Farbe der Platte ist braun. Die Entsorgung der Biofaserplatte ist unproblematisch. Grundsätzlich sind die landesspezifischen Gesetze und Verordnungen, welche die Entsorgung betreffen, zu beachten.

Raumgewicht: ≥ 950 kg/m³

 

 

Lieferoptionen

Produktdetails

Dicken

Format: 2820 x 2070 mm = 5,84 m²

Dicken: 3 mm, 4 mm, 5 mm und 6 mm


Format:
5640 x 2150 mm = 12,13 m²

Dicken: 4 mm


Sonderdicken auf Anfrage.

Anwendungen und Einsatzbereiche
  • Verpackung
  • Bauindustrie
  • Möbelindustrie